Zum Inhalt

Millstätter See

Der Millstätter See liegt im österreichischen Bundesland Kärnten und kann eine Badetemperatur bis zu 26 Grad Celsius erreichen. Der See ist circa 12 Kilometer lang, 1,5 Kilometer breit und bis zu 140 Meter tief. Gesäumt wird der Millstätter See, den fantastische Naturstrände auszeichnen, von zahlreichen Strandbädern. Der Hauptort am See ist die gleichnamige Ortschaft Millstatt, die am nördlichen Ufer liegt.
Der Millstätter See
Die Hauptattraktion sind die beeindruckenden Gebäude des Stifts Millstatt, die die Jahrhunderte überdauert haben. In Seeboden erwartet die Urlauber ein Botanischer Garten, an den ein Bonsai-Museum angeschlossen ist. Ein beliebtes Ziel für Ausflüge ist die Burg Sommeregg.