Zum Inhalt

Traunsee

Auch der malerische Traunsee liegt in Oberösterreich. Die Einheimischen nennen ihren See liebevoll „Traumsee“. Der Traunsee ist rund 12 Kilometer lang, bis zu 3 Kilometer breit und bis zu 190 Meter tief. Er zählt zu den größten Gewässern des Salzkammergutes und ist ebenso wie der Attersee ein Paradies wir Aktivurlauber aller Art. Der Hauptort am Traunsee ist Gmunden, an der Nordspitze des Sees gelegen.
Der Traunsee
Berühmt ist der Ort wegen seiner typischen Töpferwaren, die seit mehr als 100 Jahren hier hergestellt werden. Andere beliebte Ferienorte am Traunsee sind Altmünster mit seiner ungewöhnlichen Radmuseum, der Erholungsort Traunkirchen und Ebensee, dessen Zeitgeschichte Museum die politische Geschichte des Landes von 1918 bis 1955 dokumentiert.